Bremen: tollwütiger Hund!

 

Ein illegal aus der Türkei importierter Hund erwies sich als tollwutkrank!!!  Der Hund, ein Kangal, ist daran gestorben. Viele Menschen, die in direktem Kontakt mit diesem Hund waren, stehen nun unter Quarantäne und Beobachtung. Eine schreckliche Angst löst so was aus, denn die Tollwut bei Mensch wie Tier gilt als nicht behandelbar sondern obligat tödlich. 

Das zeigt: Illegale Tierimporte sind alles andere als ein Kavalersdelikt, sondern wirklich kriminell und gefährlich. 
Und es zeigt, dass die Tollwut-Impfung weiterhin sinnvoll ist. Denn die Hunde, die Kontakt zu dem Kangal hatten, sind ja geschützt.  

Hier ein Pressebericht dazu. 

 

https://www.weser-kurier.de/bremen/tollwut-alarm-in-bremen-gesundheitsbehoerde-richtet-krisenteams-ein-doc7hit3qjg7n7viyys7ye

facebook
telefon
anfahrt